top of page
chambre folio_edited_edited.jpg

MAISON FOLIO

HISTORISCHES HAUS UND GARTEN

Gleich zu Beginn ein wichtiger Hinweis : Sie sind an keine fixen Zeiten für die Führung gebunden, denn diese finden durchgehend statt. Sie schliessen sich einfach der laufenden Führung an, und kommen somit in jedem Fall an den Anfangspunkt zurück !

Das Haus befindet sich im wunderschönen Dorf Hell-Bourg, einem ehemaligen Kurort und einem der schönsten Dörfer Frankreichs. Ein Besuch der Villa ist wie eine Zeitreise.

Sie werden sich in eine Epoche als hier die wohlhabenden Familien der Küstenregion im 19ten Jahrhundert zur Kur und zum Luftwechsel kamen, versetzt fühlen.

Es ist heute noch von den Besitzern bewohnt.

Der Vater, Raphael hat den Grossteil seines Lebens in Afrika verbracht bis er zurückgekehrt ist und die Villa restaurieren liess und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat. Sein Sohn Jean-François und sein Enkelsohn Raphael empfangen heute die Besucher.

Das Haus ist trotz seines Alters und der Aussetzung an das tropische Klima sehr gut erhalten.

Die symetrische und an die rauhen Wetterbedingungen der Tropen angepasste Architektur des Hauses entspricht der traditionellen kreolischen Bauweise von damals.

Der Stil und der Charme der Kolonialzeit spiegeln sich nicht nur in der Bauweise, sondern in den antiken Möbeln, in den für den Bau verwendeten Hölzern, den mit Friesen und Schnitzwerk verzierten Dächern und dem typisch kreolischen Garten mit seiner Fontäne und seinen Nebengebäuden wieder.

Kunstvoll unordentlich : der kreolische Garten, mit seinen üppigen Duft- und Gewürzpflanzen, Blumen, Heilkräutern und Obstbäumen, seinem Pavillon und dem Brunnen der "Drei Grazien". Es ist ein traumhaft schöner Platz. Sitzbänke in den Alleen laden zum Verweilen und tagträumen ein.

Sie können das Haus und den Garten selbst betrachten oder sich an eine Führung von Isabelle oder Raphael, der auch Bergführer ist, und jede Pflanze und jeden Baum im Wald kennt, anschliessen. Raphael spricht ein bisschen englisch. Sie erfahren dabei mehr über die Geschichte von La Reunion, die Besiedlung von Hell-Bourg, die Achitektur der kreolischen Häuser, die Familie Folio und natürlich auch die vielen Pflanzen, Bäume und Kräuter die hier gedeihen. 

Die 1870 erbaute Villa und ihr Garten ihr sind seit dem 6. April 1989 im Inventar der historischen Denkmäler des Departements eingetragen.

Die Führung kostet 7€/Person. Fragen Sie nach dem Besucher-Pass mit dem nur ein paar Schritte weiter gelegenen Musikinstrumente-Museum Maison Morange. Auch dieses Gebäude ist ein klassifiziertes historisches Gebäude. Mit diesem Pass können Sie beide Häuser um 10€ besichtigen.

Die Villa Folio ist täglich von 10h-11h30 und von 14h30-17h geöffnet

VILLA FOLIO/Hell-Bourg - Tel: ++ 262 262 47 80 98 oder  ++ 262 692 22 22 98 - foliomaison@gmail.com

IMG-20221210-WA0017_edited
press to zoom
IMG-20221210-WA0010_edited
press to zoom
IMG-20221210-WA0018
press to zoom
IMG-20221210-WA0015_edited
press to zoom
IMG-20221210-WA0012_edited
press to zoom
IMG-20221210-WA0019_edited
press to zoom
IMG-20221210-WA0016_edited
press to zoom
IMG-20221210-WA0014_edited
press to zoom
IMG-20221210-WA0013_edited
press to zoom
1/1
bottom of page