ORKY MEL
GÄSTEZIMMER - LA REUNION - Petite-Île

Urlaub bei einer kreolischen Familie im Süden der Insel La Reunion.
Ob Gästezimmer oder Ferienwohnung, das Haus steht für herzliche Gastlichkeit und ausgezeichnetes Essen.

ORKY MEL / PETITE-ILE

GÄSTEHAUS - SÜDEN

BESCHREIBUNG 

ORKY MEL AUSSENANSICHT

Bei Einheimischen wohnen ist die beste Weise Land und Leute kennenzulernen.

Die Familie Hoarau, Ihre Gastfamilie, empfängt Sie in Ihrem gemütlichen Haus auf ihrem landwirtschaftlichen Betrieb. Sie werden sich wie zu Hause fühlen.

Die wohnlichen Zimmer und die freundliche authentische Atmosphäre lassen Sie den Alltagstrubel vergessen.

Christine und Jean haben das Gästehaus 2008 eröffnet und begrüssen Ihre Gäste das Ganze Jahr über.

Für Florian, den Sohn, war es selbstverständlich in den elterlichen Betrieb einzusteigen da er darin aufgewachsen ist, die Hotelfachschule absolviert hat, und wie seine Eltern ein leidenschaftlicher Gastgeber ist.

Er und seine Mutter kochen typisch kreolische Gerichte mit den Zutaten aus dem eigenen Garten. Auch die Hähnchen, Enten und Perlhühner kommen vom Hof.

 

Bei einem Aufenthalt von mindestens 2 Nächten können Sie Ihren Gastgebern sogar beim Kochen über die Schulter schauen und einen Einblick in die Geheimnisse der kreolischen Küche bekommen.

Der originelle Name Orky-Mel ist übrigens aus den Abkürzungen für die Wörter Orchidee und Hydromel, dem französischen Wort für Met zusammengesetzt. Orchideen sind die Leidenschaft der Mutter, Christine, und die Bienenstöcke dienten zur Befruchtung der auf dem Anwesen wachsenden Obst- und Gemüsesorten.

Angebaut werden Bananen, Papaya, Ananas, Passionsfrüchte, Goyaven, Lychee, Passionsfrüchte, sowie verschiedene Bohnensorten, Süsskartoffel, Karotten, Zuckerrohr und Ingwer- also die wesentliche Zutaten für die Zubereitung der angebotenen Gerichte.

Ein Pool sorgt für Badespass und Erfrischung an heissen Sommertagen.

Auch Massagen werden auf Anfrage vermittelt.

ORKY MEL GEDECKTER TISCH

LAGE

Orky-Mel befindet sich in ruhiger Lage im Grünen im oberen Teil der Gemeinde Petite-Ile, die zwischen Saint-Pierre und Saint Joseph liegt.

Zu Petite-Ile gehören der wunderschöne Sandstrand mit Kokospalmen von Grand Anse sowie der einzige grössere Fels im Meer der Insel La Reunion - Le Rocher de Petite-Ile.

Die Unterkunft ist ca. 15 Fahrminuten von der Küste entfernt und liegt verkehrstechnisch günstig auf dem Weg vom Vulkan in den Süden.

Zur Plaine des Gregues und dem Kurkuma-Haus sind es nur 10Km.

In der näheren Umgebung: 2-4Km 

Supermarkt,  Apotheke, Bäcker, Arzt, Geldausgabeautomat

 

ORKY MEL SICHT AUF DAS MEER

LEISTUNGEN UND SERVICE

Mit Aufpreis:

-Abendessen

-Massage 

Check-in:15h          Check-out: 11h

ZIMMER 

Orky-Mel bietet 5 Gästezimmer mit allem Komfort - 2 Doppelzimmer und ein Familienzimmer befinden sich im Dachgeschoss, 2 Dreibett-Zimmer

( auch als Doppelzimmer buchbar) mit separatem Eingang sind im Untergeschoss des Hauses untergebracht (max. Kapazität 3 Personen).

Sie haben alle einen Kühlschrank.

Für sämtliche Gäste steht ein Gemeinschaftsraum mit Sitzecke, Kochgelegenheit und Waschmaschine zur Verfügung. Diese Annehmlichkeiten machen Orky-Mel auch für einen längeren Aufenthalt attraktiv.

Die bequemen Betten sind 1.60x1.90m gross, teilweise sind es Zweibett-Zimmer.

Die bequemen Betten sind 1.60x1.90m gross, teilweise sind es Zweibett-Zimmer. Alle haben eine bodengleiche Dusche und einen Handtuchtrockner.

Die Ferienwohnung besteht aus 3 unabhängigen Zimmern mit Terrasse und einer komplett ausgestatteten Küche.

Dadurch ist sie modulierbar und für 2,4 oder 6 Personen verfügbar und somit auch für Gruppen, Grossfamilien und Reisen mit Freunden geeignet.

Für grössere Gruppen können die Gästezimmer im Haupthaus dazu gebucht werden, was eine Bettenanzahl von 13 ergibt.

Anfragen für Gruppen richten Sie bitte per Email an die Unterkunft

ORKY MEL ZIMMER
ORKY MEL ABENDESSEN

VERPFLEGUNG 

Abwechslungsreiche Familienküche vom Topf auf den Teller : Florian und sein Mutter kochen für Sie jeden abend andere kreolische Hausmannskost.

Ein kleiner Vorgeschmack darauf was Sie hier erwartet? Hähnchen mit Maniok, Eier-Carri, Ente mit Chayoten, gefüllte Piment-Choten und Desserts mit Früchten aus dem eigenen Ostanbau. Gegessen wird mit den Gastgebern an dem grossen Esstisch in der Küche.

Es ist der Moment um mit den anderen Gästen Bekanntschaft zu machen, über die aufregenden Erlebnisse des Tages, Kochrezepte und das tägliche Leben auf La Reunion auszutauschen. 

Das abendliche Menu besteht aus einem Aperitif mit Häppchen, einer Vorspeise, 2 Hauptspeisen - Sie dürfen natürlich gerne von beiden Speisen kosten und nach Herzenslust zugreifen - und einer Nachspeise, gefolgt von einem hausgemachten Likör oder einem selbst angelegten Früchtepunsch.

Sehr zu empfehlen: der hausgemachte Ingwerlikör.

Auch das Frühstück wird am Familien-Tisch in der Küche eingenommen. Die selbstgebackenen Backwaren duften schon im Ofen und Christine hat bereits frisches Obst aus dem Garten geholt.

Florian - er spricht übrigens englisch - gibt noch gute Tipps für den Tag.

ANFAHRT vom Flughafen SAINT-DENIS

Mit dem Auto: Auf der  Schnellstrasse N2 Richtung Süden (Saint-Pierre) fahren, bei Saint-Pierre der Beschilderungen LE TAMPON  folgen . Die erste Ausfahrt Nr5 Boulevard Banks/Zac Canabady auf die N2 nehmen. Beim Kreisverkehr geradeausfahren - Richtung Grand Bois/Petite Île. Ca 11,5Km geradeaus fahren , beim Kreisverkehr links auf die D31 Richtung Petite-Île abbiegen. Die D31 entlang fahren, nach 3,5Km links in die D29 abbiegen und der Beschilderung der Unterkunft folgen.

orkymel chambre fuchsia redimensionnee_edited.jpg
ORKY MEL WOHNZIMMER

ENTFERNUNGEN 

-SAINT-DENIS:  99Km

-SAINT-DENIS FLUGHAFEN: 90Km

-SALAZIE (Brautschleier-Wasserfall):  87Km

-MAFATE (Einstieg Salazie/Col des boeufs):  110Km

-BELOUVE (Gîte de Belouve):  57Km

-VULKAN PITON DE LA FOURNAISE

(Ausgang   Wanderung Pas de Bellecombe):  52Km

-VULKAN PITON DE LA FOURNAISE

(erkaltete Lavaströme bei Saint-Philippe):  40Km

-SAINT-PIERRE (Rathaus):  12Km

-CILAOS: 56Km

-SAINT-LEU: 40Km

-SAINT-GILLES-LES BAINS: 64Km

-MAÏDO (Belvédère): 88Km

Wo kann ich diese Unterkunft zum besten Preis buchen?

Auf der eigenen Homepage (Angabe der Unterkunft, ohne Gewähr

Ist die Webseite der Unterkunft auf englisch übersetzt?

Die Buchungsseite ja

Ist das Frühstück im Zimmerpreis inkludiert? Ja

Spricht man in der Unterkunft englisch?

Ja

Kann ich diese Unterkunft auch bei meinem Reisebüro zB. im Rahmen einer Rundreise oder für einen Badeaufenthalt buchen? 

Ja, die Unterkunft ist bei vielen deutschen, österreichischen und schweizer Reiseveranstaltern und in Reisebüros buchbar 

Kann ich mein Gepäck bei früher Anreise bis zum Check-in in der Unterkunft unterstellen? Ja 

ORKYMEL POOL
icons8-orange-heart-96.png

 Der Einblick in das Leben der Einwohner und der kulturelle Austausch, abseits von touristischen Zentren 

SEHENSWÜRDIGKEITEN AKTIVITÄTEN UND AUSFLÜGE IN DER NÄHE

langevin_edited_edited.jpg
Dauphin_3_edited.jpg
Temple Tamoul_2.jpg

ZU PETITE-ILE:

Petite-Île ist Dank seines günstigen Klimas und des reichen Bodens eine ländliche Gemeinde. 

Sie galt lange Zeit als Kornkammer der Insel. Sie ist nicht nur für den Knoblauchanbau bester Qualität bekannt sondern auch für den Anbau von Gemüse und Zitrusfrüchten.

 

Petite-Île hat aber auch einen Zugang zum Meer. So befindet sich die berühmte Bucht von Grande Anse auf dem Territorium. Hier können Sie bei Meeresrauschen unter den Palmen picknicken.

Baden können Sie im geschützten natürlichen Meerwasserbecken.

Auch der einzige grössere Felsen der Insel mit Vegetation im Meer gehört zu Petite-Île. Ein Feldweg führt zum Aussichtspunkt auf diesen 300x100m grossen Felsen, auf dem sich viele Vögel tummeln und dort auch nisten, so wie der Noddi brun, ein schöner braunfarbener Vogel mit grauer Kappe aus der Familie der Noddiseeschwalben.

Der Felsen ist Naturschutzzone und ca. 50m. von der Küste entfernt. Früher war er in Privatbesitz, und war damals mit einem Zugseil und einer Kabine mit dem Festland verbunden.

Heute ist der Felsen nicht mehr öffentlich zugänglich.

 

Von Petite-Ile ist es auch nicht weit nach Saint-Pierre und zu der Ebene der Plaine des Gruèges, wo der Kurkuma gedeiht.

AKTIVITÄTEN UND AUSFLÜGE:

-Die Wanderung um den Piton de Grande Anse ( ca. 1 Stunde)

-Die Besichtigung des kreativen Holzateliers "Au coeur du Bois" , hier zeigt Ihnen der  Handwerksmeister wie man Holz aus La Reunion  zu dekorativen Gegenständen für Ihren Esstisch verarbeitet. Termine: Mittwoch und Samstag vormittag.

Die Boutique ist von Dienstag bis Samstag vormittag geöffnet.

-Le domaine du Relais, eine Grünanlage zum Picknicken ( Sonntag sehr voll), Ausgangspunkt der Wanderung zu

"Notre Dame de la Paix" mit Aussichtspunkt auf Grand Coude.

      In Ihren Reisekalender im Oktober eintragen : das jährliche stattfindende Knoblauchfest und das Pflücken der Zitronen auf dem Anwesen der Familie Yebo.

 

SCHNÄPPCHEN